Naturheilpraxis   •  Franz Winter
/

 

"Der Mensch steht niemals so aufrecht, wie in dem Moment, indem er einem anderen hilft."           M.K. Gandhi   

 

Mit großer Freude und Leidenschaft übe ich meinen Beruf als Heilpraktiker aus. Mich fasziniert das Leben an sich, und so begeistere ich mich daran, in jedem Menschen, in jedem Patienten ein einzigartiges Individuum aus Körper, Geist und Seele zu erkennen.

Die Naturheilkunde und vor allem das Leben selbst bieten mir die Möglichkeit, Zusammenhänge in ihrer Tiefe wahrzunehmen und zu begreifen.

Meine über 20- jährige Erfahrung zeigt mir täglich aufs Neue, dass jeder Mensch eine individuelle Symptomatik aufweist, die ebenso individuell behandelt werden sollte.

Das Leben ist ein psycho-physischer Prozess, d.h., es gibt Wechselwirkungen zwischen Körper, Geist und Seele. So entsteht Krankheit aus dem Ungleichgewicht dieses Dreiklangs.

 

Im Rahmen einer ausgiebigen, auf Empathie und Wissen basierenden Anamnese  ist es mein Anliegen, mein Gegenüber wahrzunehmen und ein individuelles, ganzheitliches Therapie-Konzept zu entwickeln.

Dabei greife sowohl auf eine langjährige Praxis mit ganzheitlicher Medizin, als auch auf Erfahrungen als Yogalehrer zurück.

Jeder Mensch befindet sich in einer ständigen  Balance zwischen Gesundheit und Krankheit. Ich praktiziere auf der Grundlage, dass jeder Mensch die positive Kraft zum Gesundsein in sich trägt. Diese Selbstheilungskraft ist die Basis dafür, die inneren Prozesse zu regulieren.

Darüberhinaus ist für den Heilungsprozess die Aktivierung der Eigenverantwortlichkeit des Patienten von entschiedener Bedeutung.

Hierin zeigt sich ein deutlicher Unterschied zur reinen Schulmedizin. Die Naturheilkunde fordert, den Patienten „mit ins Boot“ zu nehmen – eine Prämisse, die für mich unabdingbar ist. Auf diese Fähigkeit zur Selbstregulation baut die Naturheilkunde, aus deren reichem, therapeutischem Angebot ich bei der Entwicklung einer Individuellen, wenn notwendig, auch unkonventionellen Therapie für meine Patienten schöpfe. Sie therapiert also vor allem im regulatorischen Sinne, damit der Mensch wieder in seine Balance kommt. Wesentliche Unterstützung erfährt dieser psycho-physische Prozess dabei durch therapeutische Gespräche.


Herzlich Ihr Franz Winter

Heilpraktiker 

Yogalehrer BDY/EYU

Freier Dozent Irisdiagnose

http://therapiezentrum-koenigsforst.de