Naturheilpraxis   •  Franz Winter
/

 

Die Welt, die wir uns erschaffen haben ist das Produkt unseres Denkens. Sie kann nicht geändert werden, ohne dass wir unser Denken ändern“   Albert Einstein


Die Bioresonanztherapie geht davon aus, dass jeder Mensch ein eigenes elektromagnetisches Feld besitzt, das in alle biochemischen Prozesse einwirkt und ein individuelles Schwingungsbild erzeugt. Einflüsse wie Stress, chronische Entzündungsherde, Allergene, Asthma, Migräne und viele andere Erkrankungen erzeugen sogenannte Störschwingungen. Das Bioresonanzgerät erkennt sowohl Störfelder, als auch Ursachen für viele Erkrankungen.


Mit Hilfe von Elektroden, mit dem Körper des Patienten in Kontakt gebracht, werden die Schwingungen physikalisch so umgewandelt, dass die Störschwingungen zunächst geschwächt und dann beseitigt werden.

Der Patient erfährt Stärkung und Kräftigung.